Knastbeben am Sonntag, den 29.08.21 um 15 Uhr vor dem Abschiebeknast Darmstadt, Marienburger Str. 78

Die Abschiebungen nach Afghanistan sind ausgesetzt, alle anderen gehen
weiter. Diejenigen, die in Abschiebehaft sitzen, brauchen unsere
Solidarität.
Wir wollen laut sein, gegen Abschiebungen und Abschiebehaft und für
Bewegungsfreiheit demonstrieren.


Die aktuelle Situation in Afghanistan macht deutlich, was davon zu
halten ist, wenn eine Region als “sicher” gekennzeichnet wird. Noch am
15.07.21 wurde vom VG Darmstadt eine Klage gegen einen Negativ-Bescheid
abgewiesen, da Kabul sicher sei!
Nicht die Bundesregierung oder das Auswärtige Amt entscheiden, wo jemand
sicher ist. Alle Menschen müssen das Recht haben, selbst zu wählen, wo
sie sich sicher und zu Hause fühlen.
No border! No nation! Stopp deportation!

Kommt zahlreich, bringt Transparente und Reden mit.