Aktuelles

 

Power über die Mauer

Demonstration und Knastkundgebung vor dem hessischen Abschiebeknast in
Darmstadt

100 Jahre AbschiebeknastSonntag, den 12.05. 13:30 Uhr
Treffpunkt in der Marienburgerstr/Ecke Pfungstädterstr. Nähe Bahnhof
Darmstadt-Eberstadt
14:00 Uhr Demonstration zum Knast
14:30 Uhr „Knastbeben“: Musik, Reden und Grüße für die Gefangenen

2018 wurde ein neuer hessischer Abschiebeknast in Darmstadt eröffnet. 20 Haftplätze gibt es bisher, bis Ende des Jahres sollen es 80 sein.
235 Menschen wurde seit Eröffnung inhaftiert, die meisten von ihnen
abgeschoben.
Abgeschoben in Perspektivlosigkeit, Elend und Gewalt; getrennt von
Freund*innen und Familie.

Der Abschiebeknast ist ein zentraler Bestandteil der immer massiveren  Ausgrenzung und Entrechtung von Geflüchteten. Eine Gesetzesverschärfung folgt der nächsten; jeglicher Widerstand, der in den letzten Jahren durchaus erfolgreich war, soll gebrochen und verfolgt werden.

Wir lassen uns nicht brechen, wir organisieren uns und kämpfen gemeinsam
gegen Abschiebung und Abschottung. Im und vor dem Knast gab und gibt es Widerstand, Hungerstreiks und Ausbruchsversuche, Pressearbeit und Demonstrationen.

Am 12.5. wollen wir unseren lautstarken und solidarischen Protest vor den Abschiebeknast tragen, wir wollen die Gefangenen in ihrer Sprache grüßen, wir wollen ihre Musik spielen und akustisch den Zaun zum Beben bringen.

Power durch die Mauer – bis sie bricht!
Für Bewegungsfreiheit
Gleiche Rechte für alle
Gegen Rassismus und Entrechtung

KOMMT ZAHLREICH, BRINGT FREUND*INNEN UND FAMILIE MIT!!!

Flyer als PDF


Wir unterstützen:
In welcher Gesellschaft wollen wir leben?!